05/06/2019: Neue Räume für die Kunst

Eröffnung des Bucerius Kunst Forums in Hamburg

Wettbewerb 2013 – 1. Preis
Entwurf Volkwin Marg und Jürgen Hillmer
Projektleitung Wettbewerb Sebastian Flatau, Susanne Winter
Mitarbeiter Wettbewerb Johann von Bothmer, Markus Carlsen, Tanja Hütter, Raimund Kinski, Katja Mezger, Stefano Pascale, Christoph Pyka, Tom Schülke, Jens Schuster, Amra Sternberg, Lorena-Tiziana Vacirca, Achim Wangler, Lena Wegener, André Wegmann, Hendrik Winter, Kenneth Wong
Projektleitung Ausführung Sebastian Flatau, Johann von Bothmer, Andreas Weihnacht
Mitarbeiter Ausführung Elena Alexeeva, Radmila Blagovcanin, Markus Carlsen, Renata Dipper, Victoria Ebert, Ilse Gull, Tanja Hütter, Jan Jungclaus, Raimund Kinski, Gabi Kottsieper, Tilman Levine, Maren Lucht, Karla Lühring, Wiebke Meyenburg, Julia Metzger, Theresa Nehls, Stefano Pascale, Christoph Pyka, Anabel Romero Moscoso, Peter Radomski, Andreas Risch, Monica Sallowsky, Angela Schmidtutz, Claudia Schultze, Jens Schuster, Tom Schülke, Inga Sieverding, Lorena-Tiziana Vacirca, Lena Wegener, Katrina Westphal, Kenneth Wong
Tragwerksplanung GuD Planungsgesellschaft für Ingenieurbau mbH
Haustechnik Petersen-Ingenieure GmbH Planungsbüro für Technik
Brandschutz TPG Technische Prüfgesellschaft mbH, Brand Plus
Bauphysik/ Akustik Müller-BBM GmbH
Fassadenberatung DS-Plan
Lichtplanung Kardorff Ingenieure Lichtplanung GmbH
Landschaftsarchitekten Breimann & Bruun
Bauherr Art Invest Real Estate Funds GmbH & Co. KG

Der Straßenzug Alter Wall in der Hamburger Innenstadt neben dem Rathaus und der Börse war bis ins 19. Jahrhundert eine zentrale, lebendige Geschäftsstraße, die jedoch im 20. Jahrhundert nur noch von Banken und Kontoren genutzt und dadurch in der öffentlichen Wahrnehmung an Attraktion verlor. Mit dem Neubau hinter den denkmalgeschützten Fassaden am Alten Wall 2-32 kehrt jetzt die Geschäftigkeit in den Straßenzug neben dem Hamburger Rathaus zurück.

Im ersten Bauabschnitt wurde der Gebäudeblock gänzlich neu organisiert – anstelle von Büros entstehen in den Erdgeschossen straßenbegleitend Geschäfte, Restaurants und Cafés, die für eine Belebung der neu gestalteten, künftig verkehrsberuhigten Straße sorgen. Der Neubau umfasst 13 Geschosse: eine viergeschossige Tiefgarage und neun Obergeschosse. In den oberen sechs Geschossen bildet ein zentraler langgestreckter Innenhof mit Glasdach die Mittelachse. Eine Passage mit einer neuen Fußgängerbrücke über den Alsterfleet zu den Alsterarkaden am Neuen Wall schafft zudem eine attraktive Wegeverbindung quer durch die Hamburger Innenstadt. Die historischen Fassaden am Alten Wall und an der Adolphsbrücke werden als Baudenkmale saniert. Fleetseitig prägt Naturstein die neuen Fassaden, die in Höhe und Staffelung an die bestehenden Nachbarbauten anschließen.

Das Bucerius Kunst Forum, das bislang im Kopfbau zum Rathausmarkt beheimatet war, ist innerhalb des Quartiers in das Haus am Alten Wall 12 umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten erstrecken sich über vier Etagen mit insgesamt 3400 Quadratmeter. Neben 850 Quadratmeter Ausstellungsfläche umfasst das Kunstmuseum ein Auditorium mit Lichthof, ein Atelier und einen Shop. Das Foyer mit Kasse und dem Shop ist zentral zur Bucerius Passage orientiert. Die Treppe bildet mit Stufen, Seitenwangen und Brüstungen aus dunklem Nussbaumholz einen warmen Kontrapunkt zu den ansonsten weißen Wänden und Einbauelementen sowie dem dunklen Terrazzoboden. Der große Ausstellungssaal im 1. Obergeschoss kann wahlweise im Ganzen bespielt oder in kleinere Kabinette unterteilt werden. Für eine optimale Belichtung wurden großformatige Lichtdecken installiert. Eine eigene Etage ist dem Auditorium mit Lichthof vorbehalten, hier werden zukünftig Veranstaltungen wie Lesungen und Konzerte stattfinden.

Das bisherige Bucerius Kunst Forum, der Kopfbau mit der neoklassizistischen Fassade zum Rathausmarkt wird komplett erhalten und im zweiten Bauabschnitt aufwendig saniert. Auf der ehemaligen Fläche des Kunstmuseums entsteht über vier Ebenen ein Ladengeschäft.

按摄影师
gmp Architekten
www.gmp-architekten.de
Marcus Bredt
www.marcusbredt.de

get pdf
arrow图片arrow